Experte sieht Nachholbedarf bei Prävention.

Waldbrandexperte sieht großen Nachholbedarf bei Ausbildung und Prävention

Lindon Pronto verfügt über große Expertise in der Vegetationsbrandbekämpfung. Er hat lange Jahre selbst Waldbrände in den USA bekämpft und ist nun als Berater für das Europäische Forstinstitut (EFI) tätig. Die deutsche Strategie zur Waldbrandbranbekämpfung sieht er kritisch. Es werde zuviel auf  Fahrzeuge und Hubschrauber gesetzt, Ausbildung und Prävention, die mindestens ebenso wichtig seien, würden vernachlässigt. Zum vollständigen Interview geht es hier Interview L. Pronto

Aus- und Weiterbildungsangebote zum Thema Vegetationsbrand findet ihr auf unserer Seite Ausbildungen!

Schreibe einen Kommentar