Triage – Beurteilung von Gebäuden

Um die Möglichkeiten zur Rettung eines Gebäudes im Vegetationsbrand und dessen Überlebenschancen einzuschätzen, benötigt es Kriterien, die es Dir als Feuerwehrführungskraft erlauben, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Dies kann sowohl bedeuten, mehr oder weniger aufwendige Maßnahmen zu ergreifen, oder im ungünstigsten Fall das Gebäude von vornherein aufzugeben.

Angelehnt an das System der medizinischen Triage wurde eine structural Triage (Gebäude-Triage) entwickelt, die Gebäude in die Kategorien grün, gelb, rot und schwarz einteilt. 

Faktoren für die Einteilung sind unter anderem: Löschwasserversorgung, Erreichbarkeit und Zugänglichkeit, Art der umgebenden Vegetation und Entfernung zum Gebäude, Zustand des Gebäudes (insbesondere Bedachung), brennbares Material direkt am Gebäude, Vorhandensein besonderer Gefahren (z. B. Flüssiggastank), Feuerverhalten und nicht zuletzt die Verfügbarkeit von Mannschaft und Material der Feuerwehr (benötigter zu verfügbarer Kräfteansatz).

Schreibe einen Kommentar