Bereitstellung von Getränkereserven

Flüssigkeitsbedarf:
1l pro Stunde und Einsatzkraft; Du als Einheitsführer achtest auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr Deiner Einsatzkräfte und ordnest rechtzeitige Pausen an; als Einsatzleiter organisierst Du sehr rechtzeitig Nachschub an Getränken (Wasser oder isotonische Getränke mit sehr wenig oder ohne Kohlensäure).

Schreibe einen Kommentar